Drei Highlights bestimmten die Jahreshauptversammlung des TV Villmar, die Ehrung treuer Mitglieder, seit 65 Jahren hält Wolfgang Friedrich dem TV Villmar als Aktiver die Treue, viele Jahre Turner an den Geräten und im Bodenturnen besucht er noch heute regelmäßig die Übungsstunde der Trimm dich Abteilung. Für diese Treue zum Verein erhielt er vom Vorsitzenden, Michael Rosam, neben einer Urkunde ein Präsent überreicht.

Im Mittelpunkt der von zahlreichen Mitgliedern besuchten Jahreshauptversammlung des TV Villmar, in der vereinseigenen Turnhalle, standen zahlreiche Neuwahlen, die Ehrung treuer Mitglieder, sowie die Ehrung verdienter Sportler für ihre herausragenden Leistungen.

In seiner Begrüßung zeigte sich der Vorsitzende Michael Rosam sehr erfreut darüber, das gegen den leider bei vielen Vereinen vorhandenen Trend des Mitgliederschwundes beim TV Villmar seit Jahren genau das Gegenteil stattfindet. Michael Rosam “Allein in den letzten vier Jahren erlebten wir einen stetigen Anstieg und konnten rund 100 neue Mitglieder im TV begrüßen, aktueller Stand 1125 Mitglieder, dies zeigt das wir mit unseren Angeboten auf dem richtigen Weg sind, dafür mein Dank an alle, die durch ihren Einsatz und ihr Engagement zu dieser positiven Entwicklung beigetragen haben. Auch die 2013 gegründete Kinderleichtathletik Abteilung wurde sehr gut angenommen, mit 13 Kindern gestartet sind heute 55 Kinder regelmäßig dabei.”

Bei den anschließenden Ehrungen langjähriger Mitglieder konnte der 1. Vorsitzende für 25 Jahre Vereinstreue Isabella Gebhardt, Nils Rubröder, Tim Kullmann und Lisa Gebhardt ehren, ein halbes Jahrhundert halten Elke Knie, Ingrid Neis, Edgar Otto, Heinz Meuser und Alexandra Wiedehage dem TV die Treue. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Peter Falk, Albert Linke, Marianne Linke, Fritz Rogge, Else Sittel und Franz Witterhold geehrt. Für 75 Jahre Vereinstreue wurde, aus gesundheitlichen Gründen in Abwesenheit, Paul Arthen geehrt.

Wolfgang Friedrich erhielt vom ersten Vorsitzenden für seine 65 jährige Mitgliedschaft neben einer Urkunde ein Duschtuch als Präsent. Er war rund 40 Jahre an den Geräten und beim Bodenturnen aktiv dabei und besucht bis zum heutigen Tag das Angebot der Trimm Dich Abteilung.

Die anschließenden Neuwahlen gingen reibungslos und zügig über die Bühne.

Der bisherige 1. Vorsitzende Michael Rosam wurde von der Versammlung einstimmig wieder gewählt. Auch die bisherige Schriftführerin Ann-Kathrin Höhler sowie die Turnwarte Breitensport Chris Fritsch und Leistungssport Jürgen Caspari, sowie die Beisitzer Christine Breuer, Hartmut Beichert und Wolfgang Krönung wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Leider konnte das Amt der Kinder und Jugendwartin nicht besetzt werden.

Für ihre herausragenden sportlichen Erfolge ehrte Turnwart Chris Fritsch folgende Sportler mit Gutscheinen: Carmen Flach, Polly Nierfeld, Max Kremer, Samuel Bliewert, Yara Scheu, Robin Kessler, Ludger Müller, Elena Keller, Marie Lüngen, Julian Schütz, Hendrik Schütz, Michael Höhler und den 1. Vorsitzenden Michael Rosam.

Abschließend betonte Rosam das man nach der Sanierung der Turnhalle, die im letzten Jahr mit der Installation neuer Fenster im Untergeschoss und in der Hausmeisterwohnung, sowie einer neuen Schließanlage abgeschlossen wurde, das Hauptaugenmerk jetzt auf den sportlichen Bereich gelegt werden muss. Damit meine er die Gewinnung neuer Übungsleiter, den Ausbau der Kinder und Jugendarbeit und das gemeinsame Vereinsleben, denn nur so könne ein Verein auf lange Sicht bestehen bleiben. (hvo)

Kategorien: Aktuelles