Nachdem der erste Herbststurm vorletztes Wochenende die Verantwortlichen des Turnvereins zur Absage der schon lange zuvor angesetzten Kinderwanderung zwingen musste, trafen sich die 35 Kinder und zehn Betreuer kurzerhand am Sonntag, den 30. September bei schönstem Herbstwetter auf dem Galgenberg zur Kinderherbstwanderung. Von dort aus ging die Wanderung zum höchsten Punkt des Galgenbergs (281m), um dann über die Schneiße in Richtung Kaffeemühle zu gelangen. Nachdem die Kinder die Kaffeemühle heruntergewandert waren, ging es Richtung Säuberschsbach und die TV Kids staunten nicht schlecht, als sie die „Spatzenbrücke“ endeckten, die 2015 von den Teilnehmern des Spatzenburgzeltlagers erbaut wurde. Von da aus war es nicht mehr weit, um an das Endziel, die Spatzenburg, zu gelangen.

Dort angekommen wurden die Kinder mit leckeren Bratwürstchen und Erfrischungsgetränken verköstigt. Nach der Stärkung waren die Kids nicht mehr aufzuhalten und die Spatzemburg gehörte ganz den TV Kindern, die das Gelände erkundeten, die Hänge erkletterten und Verstecken spielten.

Wie immer ging dieser schöne Nachmittag für viele Kinder zu schnell vorüber, als sie gegen Abend wieder von ihren Eltern müde aber glücklich in Empfang genommen wurden.

Aber keine Bange die Planungen für die Frühjahrswanderung 2019 laufen schon…

Es sei ganz herzlich all denen gedankt, die dafür gesorgt haben, dass diese Wanderung ein schönes Erlebnis wurde.

Kinderherbstwanderung 2018

Kategorien: Aktuelles